REFERENZEN

SWU

Fahrgast TV erreicht jährlich 40 Mio. Fahrgäste –
davon Touristen sowie Tagespendler.

Die Wissenschaftsstadt Ulm mit seinen ca. 126.000 Einwohnern und die junge bayerische Stadt Neu-Ulm mit seinen ca. 59.000 Einwohnern liegen beide an der Donau. Ulm, bekannt für seine Universität und das gotische Münster, ist auch Geburtsort von Albert Einstein.

Die Hochschulstadt Neu-Ulm ist nach Augsburg und Kempten die drittgrößte Stadt Bayerisch-Schwabens. Hermann Köhl, ein Pionier der Luftfahrt, ist berühmtester Sohn der Stadt.

Die öffentlichen Verkehrsmittel der SWU sind von den Einwohnern beider Städte als auch Touristen und Tagespendlern stark frequentiert und gern genutztes Fortbewegungsmittel. Die SWU befördert jährlich 40 Mio. Fahrgäste.

Fahrgast TV

Das High-Tech-System Spotlight Mobil wird während der gesamten Fahrzeit auf jeweils zwei 19“-Duo- bzw. 29“-Widescreen-Bildschirmen für alle Fahrgäste gut sichtbar übertragen. Dank eines abwechslungsreichen Infotainmentprogramms, welches Inhalte aus Wirtschaft, Kultur, Politik und Sport mit essentiellen Routen- und Haltestelleninformationen kombiniert, genießen Studien zufolge derartige Informationsmedien, die fast vollständige Aufmerksamkeit der Fahrgäste und sichern damit eine fast unerreichbare Effektivität. Wichtigstes Kriterium für uns ist ein attraktives Programm. Deshalb haben wir uns freiwillig auf einen Mix von 50% Inhalt und 50% Werbung festgelegt.

www.spotlight-mobil.de
www.swu.de

Kontaktzahlen
Ulm/Neu-Ulm ÖPNV

3,33 Mio. Fahrgäste pro Monat
jährliche Beförderungszahl der SWU
Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm GmbH: 40 Mio. Fahrgäste

Eckdaten

Straßenbahnen
Anzahl der Straßenbahnen: 22
Anzahl der Bildschirme pro Straßenbahn: 4
29“ Ultrawide-Screen

Busse
Anzahl der Busse: 82
Anzahl der Bildschirme: 164
relevante Betriebsstunden täglich: 18

zurück
Goto Top